~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~



    Quellbild anzeigen


    - Ausgabe 1 -


    I. phIpss10 neuer Manager bei Olympique Lyon


    Am 29.Dezember 2019 stellte Olympique Lyon seinen neuen Manager "phipps10" vor. Der neue Manager ist aber kein kompletter Neuling. Er kann bereits auf mehre Jahre Erfahrung im SIM-Geschäft zurückgreifen. Zuletzt legte er jedoch eine fast 10-jährige Pause ein. Die Vereinsführung von Olympique Lyon bekräftigte auf der PK, dass man "sehr froh" sei, mit "phIpps10" wieder einen hungrigen und erfahrenen Manager gefunden zu haben.


    Quellbild anzeigen


    II: Pressekonferenz mit phIpps 10


    phIpps10 selbst definierte in seiner ersten Pressekonferenz als neuer Manager sogleich die neuen Ziele für den Verein fest.

    "In dieser Saison ist leider nicht mehr all zu viel drin. Wir wollen in jedem Fall nach Europa, und genau dass muss jetzt unser Ziel sein. Die Champions League ist zu weit weg. Aber deswegen können wir uns jetzt nicht zurücklegen und entspannen. Wir werden bis zum letzten Spieltag hart arbeiten müssen und wollen dann nach dem letzten Spieltag zu den besten 6. Teams der Liga gehören."

    Auf die Frage wie es dann für die neue Saison weiter gehen soll antwortete der neue Manager wie folgt:

    "Dass ist zum jetzigen Standpunkt natürlich schwer zu sagen. Wir müssen bis zur neuen Saison auf jeden Fall einiges tun. Der Kader wird sich deutlich verändern müssen. Dabei wird der Fokus auf einer Verjüngung des Kaders liegen. Allerdings wollen wir natürlich trotzdem konkurrenzfähig sein. Da gilt es die richtige Balance zu finden. Aber was der Transfermarkt so bringt, ist derzeit schwer zu sagen. Es wird sehr schwer werden für uns unseres Vorstellungen auf dem Transfermarkt umzusetzen, dass ist klar. Der Wunsch wäre aber natürlich in der nächsten Saison die Champions League Plätze anzugreifen. "

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • olympique_lyon.png

    Olympique Lyon Account verifiziert @Official_Olympique Lyon - 02 Jan Twitter

    Erstes Pflichtspiel für phIpps10 mit Olympique Lyon. FC Lorient 3:3 Olympique Lyon Überraschend kam Olympique Lyon im ersten Pflichtspiel unter phIpps10 nicht über ein 3:3 gegen den Tabellen 18ten hinweg.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • olympique_lyon.png

    Olympique Lyon Account verifiziert @Official_Olympique Lyon - 02 Jan Twitter

    Rayan CHERKI bekommt ersten Profivertrag bei Olympique Lyon !


    aH1XoLE.jpg

    Rayan CHERKI kOI7zXL.png bekommt ersten Profivertrag bei Olympique Lyon !
    Der 16-jährige Unterschreibt einen 2-Jahresvertrag bei Olympique Lyon. Sein akuteller MW beläuft sich auf 8.000.000 Euro. Cherki hat damit den höchsten MW aller U17 Spieler!

    <br />

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

    Quellbild anzeigen

    - Ausgabe 2 -



    I. Olympique Lyon begrüßt erste Neuzugänge:

    Wanderson
    Wanderson

    Brasilien

    11.000.000 €

    Sturm


    Der 25 Jährige Stürmer konnte für die Ablösesumme von 55,5 Mio Euro nach Lyon geholt werden. Er soll ein erster Schritt zur Verjüngung des gerade in der Offensive in die Jahre gekommen Vereins sein.

    Cenk Tosun

    C. Tosun

    Türkei

    MW: 15.000.000 €

    Sturm


    Der 28 Jährige wechselte für eine Ablöse in Höhe von 35 Mio Euro in die französische Metropole. Mit ihm wird der Kader weiter verbreitert.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

    Quellbild anzeigen



    - Ausgabe 3 -

    I. Ousmane Dembele wechselt zu O. Lyon

    Paukenschlag in Lyon - Sensations-Transfer zwischen dem RSC Anderlecht und Olympique Lyon. Vor wenigen Tagen erst, hatte das Meg-Talentt Rayan Cherki seinen ersten Profivertrag bei Olympique Lyon unterschrieben. Er galt als der Spieler der Zukunft in Lyon, als 16 -jähriger sollte er langsam ans Team herangeführt werden und in naher Zukunft das Mittelfeld dirigieren. Daraus wird nun nichts mehr. Rayan Cherki hat Olympique Lyon in Richtung Anderlecht verlassen. Gemeinsam mit Cassiera wechselte Cherki in einem Tauschgeschäft zum zweifachen Champions League Sieger aus Belgien. Im Gegenzug konnte der neue Manager phIpps10 einen Weltstar nach Lyon lotsen. Kein geringerer als der französische Weltmeister, Ousmane Dembele schnürt seine Schuhe in Zukunft für Olympique Lyon.


    Bildergebnis für dembele

    O. Dembele | MW: 75.000.000 € | 22 Jahre | Frankreich



    Der 22 jährige ist damit der neue Superstar im Team von Olympique Lyon. Team-Manager phIpps10 äußerte sich wie folgt zum überaschenden Transfer: " Es hat natürlich geschmerzt, Rayan Cherki abzugeben. Er war unsere große Hoffnung für die Zukunft und ich bin mir sicher er wird einmal ein ganz ganz Großer. Der junge hat enorm viel Potenzial und ist gerade einmal 16 Jahre. Die Zukunft gehört ihm. Definitiv. Ich wünsche ihm ganz viel Glück und Erfolg in Anderlecht.

    Für uns war es allerdings nicht möglich diesen Transfer abzulehnen. Wenn du die Chance hast, einen Ousmane Dembele zu bekommen, und das mit so einem Transfer, dann brauchst du keine zwei Sekunden zu überlegen. Mit Dembele haben wir einen aktuellen Weltmeister und absoluten Superstar verpflichten können. Dembele ist mit 22 Jahren noch sehr jung und spielt bereits auf Weltklasse Niveau. Mit ihm haben wir einen Spieler geholt, zu welchem Cherki sicherlich einmal werden kann. Dembele gehört nun die Zukunft in Lyon. Die Erwartungen sind natürlich hoch, aber ich bin davon überzeugt, dass er den Erwartungen gerecht wird und uns auf ein neues Niveau heben kann."



    II. Weitere Transfers:

    Neben dem Star-Transfer um O. Dembele konnten in der letzten Woche noch folgende Transfer für O.Lyon verzeichnet werden.



    Jan Bednarek

    Jan Bednarek | 11.000.000 € | 23 Jahre | IV | Polen


    Die Innenverteidigung stellt derzeit das Problem-Kind des Vereins da. Daher ist man sehr froh mit Jan Bednarek einen neuen Innenverteidiger präsentieren zu können. Bednarek wechselte gemeinsam mit dem 20jährigen Talent Dozzell von Borussia Mönchengladbach nach Lyon. Im Gegenzug verließen Sturridge, Lallana und Brownhill den Verein in Richtung Deutschland. Mit dem 23 jährigen Bednarek hat man einen neuen Stamm-Innenverteidiger verpflichtet.


    Zudem verließ Abwehrmann Briancon den Olympique Lyon in Richtung Montpellier. Für ihn bekam man eine Ablösesumme in Höhe von 25.000.000 Euro.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

    Quellbild anzeigen

    - Ausgabe 4 -


    I. 31. Spieltag in der Ligue 1 :



    Lyon weiter auf der Siegesstraße - Am 31. Spieltag der Ligue 1 war Olympique Lyon zu Gast beim Tabellen 15. Bei SM Caen konnten sich die Löwen mit 1:3 durchsetzen. Der neue Star des Teams, O. Dembele war dabei der Matchwinner. Nach zwei Vorlagen für tor.pngE.Dzeko und tor.pngC. Tosun, machte tor.pngO.Dembele in der 87. Spielminute sein erstes Tor für Olympique Lyon.

    sm_caen.png 1:3 olympique_lyon.png

    Mit dem 1:3 Sieg in Caen konnte man in der Tabelle weiter nach oben klettern. Olympique Lyon steht nach 31. Spieltagen damit auf Platz 5 der Tabelle. Nachdem die AS Monaco gleichzeitig beim Tabellenführer verlor, hat man nun den Rückstand auf einen Champions League Platz auf 6 Punkte verringert. Bei nur noch 7 verbleibenden Spielen, dürfte es dennoch weiterhin ein Wunder benötigen, um noch eine Chance auf die Champions League Qualifikation zu haben. Die Europa League, welche phIpps10 bei seinem Amtsantritt als Ziel ausgab, dürfte damit aber weiterhin als machbar betrachtet werden.




    II: Olympique Lyon verpflichtet Jordan Henderson:

    Nachdem man vor kurzem den sensationellen Top-Transfer von O. Dembele verkündet hat, konnte man nun einen weiteren Top-Transfer vermelden. Olympique Lyon konnte mit Jordan Henderson den ehemaligen Kapitän und Spielmacher des Champions-League Sieger von 2019 verpflichten. Henderson wechselte im Tausch mit R. Oudin und Lujic von PSV Eindhoven nach Lyon. Er soll der neue Mittelfeldmotor des Teams sein und in Zukunft den Takt angeben.


    Bildergebnis für Henderson cl

    Jorden Henderson | 35.000.000 € | 29 Jahre | ZM | England


    "Mit Jorden haben wir einen brillanten Strategen und Spielmacher verpflichten können. Er verfügt über enorme Erfahrung und Qualität. Es gibt derzeit kaum einen Vergleichbaren Spieler, der so brillant die Fäden in einer Mannschaft ziehen kann. Mit ihm haben wir im Mittelfeld die Qualität um in der nächsten Saison um die Champions League Plätze mit zu spielen." , so phIpps10.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    Quellbild anzeigen




    - Ausgabe 5 -




    I. 32. Spieltag in der Ligue 1 :



    Lyon bleibt dran - Am 32. Spieltag der Ligue 1 war Girondins de Bordeaux im Stade Gerland zu Gast. Die Hausherren dominierten das Speil von Anfang an, konnten ihre Überlegenheit jedoch nicht in Tore umwandeln. So dauerte es bis zur 89 Spielminute, bis Olympique Lyon´s Superstar, Osmane Dembele vor 89.494 Zuschauern den entscheidenden Siegtreffer zum 1:0 Entstand erzielte.


    olympique_lyon.png1:0fc_girondins_bordeaux.png



    Olympique Lyon bleibt damit mit nun 55 Punkten auf Platz 5 der Tabelle. Da der direkte Konkurrent aus Monaco sein Spiel ebenfalls knapp für sich entschied, konnte die Lücke zu den Champions League Qualifikations Plätzen nicht weiter geschlossen werden. Nach dem 32. Spieltag fehlen weiterhin 6 Punkte auf den Tabellen 4ten, die AS Monaco. Mit Blick nach unten hat Olympique Lyon mit 11 Punkten Vorsprung auf Platz 9 die Qualifikation für die Europa League und damit das Saisonziel von phIpps10 so gut wie sicher.


    Am 33. Spieltag muss Lyon zum aktuellen Tabellen 14ten, FC Metz.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    Quellbild anzeigen




    - Ausgabe 6 -





    I: Olympique Lyon meldet Vollzug in Sachen "Alvarez und Singh":


    Julián Álvarez


    Julian Alvarez | MW: 10.000.000 € | 19 Jahre | MS, HS, RA | Argentinien


    Nach einem langen hin und her meldet Olympique Lyon nun endlich Vollzug im Transfer um Julian Alvarez. Nachdem der Deal zunächst schon beschlossene Sache schien, wurde er aufgrund von Vertragskomplikationen zunächst doch nicht vollzogen. Nun konnten aber alle Vertragsdetails geklärt werden und der 19 Jährige Argentinier wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Löwen aus Lyon. Zuletzt hatte Alvarez für den FC Fulham gespeilt sowie 2 Länderspiele für die U23 der Argentinischen Nationalmannschaft bestritten.

    Alvarez soll "eine Investition in die Zukunft" des Vereins sein.


    Sarpreet Singh


    Sarpreet Singh | MW: 1.000.000 € | 20 Jahre| ZM, RA, OM | Neuseeland


    Neben ihm wechselte auch Sarpreet Singh vom FC Fulham nach Lyon. Der 20 jährige Neuseeländer gilt als großes Talent und wurde seit Sommer 2019 beim FC Bayern ausgebildet. Auch er gilt als Investition für die Zukunft und wird zunächst in der Reserve für Lyon auflaufen.


    Im Gegenzug wechselten gleich drei Spieler von Lyon zum FC Fulham. Dabei handelt es sich um gleich drei Abwehrspieler. Zappacosta, Cresswell und Kedizora werden Club in Richtung England verlassen.




    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~



    Quellbild anzeigen


    - Ausgabe 7-




    I: Olympique Lyon verpflichtet K. Navas und Cunha:


    Kader wird weiter verändert - Olympique Lyon vermeldete diese Woche zwei weitere Neuzugänge. Neben dem Torwart-Routine Kaylor Navas verpflichtete man das brasilianische Sturm-Talent Matheus Cunha. Während man mit Navas einen neuen Stammtorhüter verpflichtet, der mit viel Erfahrung nach Lyon kommt, setzt man bei Cunha auf einen jungen Angreifer, dessen volles Potential sich erst noch entfalten könnte.


    1407251587_extras_mosaico_noticia_1_g_0.jpg


    Kaylor Navas war bereits Stammtorhüter u.a. bei Real Madrid und Paris SG und gewann u.a. dreimal die UEFA Champions League. Mit seinen 33 Jahren und seiner enormen Erfahrung, soll er der Rückhalt der Mannschaft in der kommenden Saison werden. Tim Krul der bisher das Tor der Löwen hütete, könnte hingegen den Verein wohl schon bald verlassen.


    a4311c5407722d53a39f7c9b043405b9


    Mit dem erst 20 jährigen Brasilianer, Cunha, hat man einen jungen Spieler geholt, dessen Potential sich in den nächsten Jahren erst noch voll entfalten könnte. Cunha wird jedoch vermutlich zunächst nicht über eine Reservistenrolle im Kader von Lyon hinaus kommen.


    Für Cunha und Navas verließen Angreifer Wanderson, Mittelfeld-Talent J.Lucas sowie die beiden Reservespieler Bertelli und Hallberg den Verein. Zusätzlich überwies Lyon 12 Millionen Euro an die AS Monaco.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    Quellbild anzeigen



    - Ausgabe 8-


    I. Topstar O. Dembele verlässt Olympique Lyon:

    Nachdem es bereits Spekulationen um einen möglichen Abgang von Lyon´s Superstar Osmane Dembele gab, ist es nun Gewissheit. O. Dembele wird Lyon nach nur 3 Spielen für die Löwen schon wieder verlassen. Man bedaure es sehr, aber der Abgang von O. Dembele sei unausweichlich gewesen. "Wir hätten Dembele natürlich sehr gerne behalten. Er ist ein Weltklassespieler und hat uns in seinen drei Spielen für Lyon sehr begeistert. Nur leider ist es nun mal so, dass sich Lyon die Dienste von Dembele auf Dauer nicht leisten kann. Ein Weltstar will natürlich auch ein ordentliches Gehalt, zudem war es für den Kader und den Verein einfach wichtig Ausgeglichenheit zu schaffen. Dies war nur mit einem Abgang von Dembele zu verwirklichen."


    Quellbild anzeigen

    Dembele verlässt O. Lyon

    " Es tut uns sehr Leid und auch ein wenig weh, diesen Schritt gehen zu müssen, aber für das Wohl des Vereins ist dieser Schritt leider unausweichlich.", so der Verein offiziell. Man könne sich aber sicher sein, dass man einen Plan habe, wie man Dembele ersetzt. "Die Fans können sich sicher sein, dass wir alles tun werden, um ihnen in der nächsten Saison den Traum von der Teilnahme an der Champions League zu erfüllen." , so Manager phIpss10.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

    2 Mal editiert, zuletzt von phIpps10 ()

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

    Quellbild anzeigen



    - Ausgabe 9 -




    I: OFFIZELL: Olympique Lyon verpflichtet Wunschspieler M. Thuram und B. Soumare !


    Nachdem bekannt wurde, dass Superstar O. Dembele den Verein nach nur 3 Spielen wieder verlassen wird, sind nun seine Nachfolger bekannt. "Olympique Lyon ist sehr froh vermelden zu können, dass man zwei absolute Wunschspieler verpflichten konnte." Mit M. Thuram und B. Soumare habe man zwei großartige französische Talente und absolute Wunschsspieler verpflichten können.

    Quellbild anzeigen


    Marcus Thuram | MW: 28.000.000 € | 22 Jahre | MS, LA , RA | Frankreich.png



    Mit Marcus Thuram habe man einen flexiblen aber sehr torgefährlichen Angreifer verpflichten können, von dem man in Zukunft noch einiges erwarten könne. Thuram soll eins zu eins den im Gegenzug wechselnden O. Dembele in der Offensive ersetzen.

    Quellbild anzeigen


    Boubakary Soumare | MW: 22.000.000 € | 20 Jahre | ZM, DM | Frankreich.png

    Neben M. Thuram konnte man man zudem auch Wunschspieler Boubakary Soumare nach Lyon holen. Mit Soumare habe man einen fantastischen Mittefeldstrategen verpflichtet. Er war unser absoluter Wunschspieler für das Mittelfeld. Wir sind zu 1000% überzeugt von ihm. Er hat ebenso wie Marcus eine große Zukunft vor sich. Wir sind sehr froh und stolz solch einen fantastischen jungen Spieler bei uns in den Reihen zu haben.", so Manager phIpps10.

    Neben M.Thuram und B. Soumare wechselten zudem Terrier und Aaneba zu Olympique Lyon. Alle 4 neuen Spieler kamen von Ligakonkurrenten Straßburg nach Lyon. Im Gegenzug wechselte O. Dembele zum Tabellen 8. der Ligue 1.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    olympique-lyon-2016-2017-adidas-kit-2-620x310.jpg?resize=600%2C300


    - Ausgabe 10 -



    I. Transferupdate: Olympique Lyon verpflichtet Moussa Diaby

    Quellbild anzeigen

    Moussa Diaby / MW: 20.000.000 € / Alter 20 Jahre RA, LA, / Frankreich.png


    Olympique Lyon gab die Verpflichtung von Moussa Diaby bekannt. Diaby ist eines der hoffnungsvollsten Nachwuchstalente des französischen Fußballs. Diaby wird bereits von Anfang an als Stammspieler auf der rechten Außenposition eingesetzt. "Mit Diaby haben wir einen weiteren jungen Spieler verpflichten können, der das Potential hat, mal ein ganz großer zu werden. Mit der Verpflichtung von Diaby haben wir einen weiteren Schritt für eine gute Zukunft für Olympique Lyon gemacht."

    II. Lyon träumt von der Champions League:

    Quellbild anzeigen


    Nach einem 1:1 gegen Tabellenführer Olympique Marseille konnte man zuletzt wieder zwei Siege in Folge einfahren. Damit steht Olympique Lyon zwei Spieltage vor Saisonende auf dem 4. Tabellenplatz. Dabei hat man 4 Punkte Vorsprung auf Verfolger AS Monaco. Der 4. Tabellenplatz würde gleichzeitig die Qualifikation für die Champions League - Qualifikation bedeuten. Dies war noch bei Amtsantritt von Manager phIpps10 undenkbar. Nun hat man tatsächlich noch die Möglichkeit nächste Saison in die Champions League zu spielen. Der Weg dorthin ist jedoch alles andere als leicht. Zunächst müssen die Löwen aus den letzten beiden Saisonspielen noch 3 Punkte holen um sich definitiv für die Qualifikation zu qualifizieren. Dabei geht es am 37. Spieltag gegen Tabellen zweiten, Paris SG bevor es dann am letzten Spieltag zum Showdown gegen den direkten Konkurrenten die AS Monaco kommt. Lyon hat es also noch selbst in der Hand, spätestens am letzten Spieltag gegen die AS Monaco alles klar zu machen.


    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    olympique-lyon-2016-2017-adidas-kit-2-620x310.jpg?resize=600%2C300


    - Ausgabe 11 -



    SAISON RÜCKBLICK SAISON 12:


    Der 38. Spieltag der Ligue 1 in der Saison 12 liegt hinter uns. Die Saison ist beendet und die Spieler befinden sich bereits im Urlaub. Zeit für uns noch einmal kurz zurück zu Blicken auf eine Saison voller spannender Ereignisse.

    Nachdem Manager phipps10 am 28 Spieltag Olympique Lyon auf Tabellenplatz 7 übernahm, folgten zunächst zwei Unentschieden. Dann aber schien das Team die Vorgaben des neuen Manager umsetzten zu können und es folgten 4 Siege in Folge, ehe es gegen den Tabellenführer und mittlerweile frisch gekrönten Meister Olympique Marseille ein 1:1 Unentschieden gab. Weitere 3 Siege in Serie folgten und sicherten Olympique Lyon damit am 37. Spieltag das, was Manager phIpps10 noch bei Amtsantritt als nicht möglich ausgerufen hatte. Tabellenplatz 4 und damit die Teilnahme an der Qualifikation an der Champions League.

    Saison 12: Tabellenplatz 4 ( CL-Quali )


    Auch der Vorstand und das Präsidium ließ es sich nach diesem doch noch erfreulichen Saisonende nicht nehmen, der Mannschaft und Manager phIpps10 seine Glückwünsche zu diesem Erfolg auszusprechen.



    Doch nicht nur das Saisonende war letztendlich noch erfreulich und über den Erwartungen. Auch die Veränderung des Kaders wurde durch phIpps10 schnell und konstant nach oben getrieben. So wurde der Marktwert des Kaders von ca. 230 Millionen auf nun 366 Millionen gesteigert. Das entspricht also einer Steigerung von rund 60% ( 136 Millionen). Aktuell gehört Olympique Lyon damit mit einer DS von 642 zu den drei stärksten Teams der Ligue 1 und dürfte damit in de Saison 13 in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen können.


    Abschließend kann man also sagen, dass man in Lyon zufrieden den Abschluss der Saison 12 feiert und große Erwartungen für die Saison 13 hat. Wir freuen uns auf eine tolle Saison 13 mit euch!

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~

    olympique-lyon-2016-2017-adidas-kit-2-620x310.jpg?resize=600%2C300


    - Ausgabe 11 -


    **Breaking News**

    Verlässt Manager phIpps10 Olympique Lyon ?!

    Wie mehrere französische Medien heute berichten, gibt es Gerüchte um Manager phipps10. Demnach soll sich mindestens ein Verein aus der 1. Bundesliga um die Dienste des Managers von Olympique Lyon bemühen. Laut Medien soll es sich dabei um einen deutschen Top-Verein handeln. Olympique Lyon äußerte sich bisher wie folgt zu den Gerüchten: "Wir haben gerade einen sehr erfreulichen Saisonabschluss hinter uns. Wir haben die Teilnahme an der Champions League Qualifikation geschafft, danach sah es ja lange nicht aus. Ich denke dass es nur normal ist, das bei dem Erfolg den phIpps10 in seiner kurzen Zeit bei uns hier verbuchen konnte Gerüchte entstehen. Natürlich kann ich mir vorstellen dass solche Leistungen auch Begehrlichkeiten wecken. Aber uns ist nichts bekannt und wir gehen klar davon aus, dass phIpps10 auch in der kommenden Saison bei uns arbeiten wird. Immerhin hat er ja auch noch einen laufenden Vertrag bei uns.

    Manager phIpps10 wollte sich zunächst nicht zu den Gerüchten äußern. Man darf also gespannt sein, ob es sich hierbei nur um übliche Gerüchte handelt, die am Ende einer Saison nicht all zu untypisch sind, oder ob tatsächlich etwas dran ist. Laut aktuellen Informationen soll jedoch ein deutscher Top-Club bereits ein Angebot für den Manager vorbereiten.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • ~~ Nouvelles de Olympique Lyon ~~


    olympique-lyon-2016-2017-adidas-kit-2-620x310.jpg?resize=600%2C300


    - Ausgabe 11 -




    **Breaking News**

    Newsflash aus Lyon: Manager phipps10 soll heute am Münchner Flughafen gesichtet worden sein. Ob er sich tatsächlich zu Gesprächen wegen einer neuen Tätigkeit in Deutschland befindet oder womöglich doch um einen Transfer zu fixieren ist derzeit aber nicht klar.

    Banner-Thiago

    SchickTschechien.png - H. KaneEngland.png

    I.SarrSenegal.png - GoretzkaDeutschland.png - OsimhenNigeria.png

    ZakariaSchweiz.png - SoumareFrankreich.png
    DestVereinigte%20Staaten.png - D. CarlosBrasilien.png - SimakanFrankreich.png
    NavasCosta%20Rica.png

  • Meister

    Hat das Thema geschlossen