don_draper Erleuchteter
  • Männlich
  • aus NRW
  • Mitglied seit 23. Dezember 2013
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von don_draper

    boavista.png

    Gesamt-MW:57.900.000 €(MWA steht noch aus)
    aktuelles Budget: 2.535.868 €

    Estádio do Bessa Século XXI


    Players to watch:

    Ukraine.pngAnatoliy Trubin , 7 Mio

    Portugal.pngEder , 0.8 Mio

    England.pngAshley Fletcher , 3.5 Mio


    Es war die Saison 2000/2001 als Boavista Porto historisches gelang.

    Trainer Jaime Pacheco und seiner Mannschaft gelang es als absolutem Außenseiter den großen Stadtrivalen den FC Porto und die Topteams aus Lissabon hinter sich zu lassen und die portugiesische Meisterschaft zu gewinnen.In der Saison darauf traf man in der UEFA Championsleague auf Topclubs wie den FC Liverpool,Manchester United und den FC Bayern München.

    Nach den Jahren des Misserfolgs folgten verschiedene Trainer , Verstrickungen , Schulden , Finanzkrisen und Zwangsabstiege.Aber auch Aufstiege und dementsprechend wird ein Manager gesucht der Kontinuität und Ruhe in den Verein bringen kann


    Der Kader ist nach einigen ICM Saisons mittlerweile bunt durch gemischt allerdings ist der Aufbau dieses Teams sicherlich etwas für äußerst geduldige Manager die bereit sind die ein oder andere kreative Lösung zu finden um den Kader nachhaltig voran zu bringen.

    Beginnen wir bei der Torwartposition so finden wir hier schon mit Anatoliy Trubin den Shootingstar des Teams.Der erst 19 Jährige Torwart sorgte bei Shakthar Donezk für einige starke Auftritte in der CL und wird sich in den nächsten Jahren wohl nachhaltig einen Namen im Weltfußball machen können.Die Ersatztorhüter wie Nahuel Guzman sind ebenfalls mehr als fähig so dass man hier tatsächlich aktuell sehr gut und sehr breit besetzt ist.

    In der Abwehr wartet man mit einigen Routiniers wie Tim Ream oder dem Russen Belyaev auf.Einen Ballspielenden Innenverteidiger a la Hummels sollte der neue Manager hier nicht erwarten allerdings sind die Jungs die aktuell da sind zum verteidigen einer knappen Führung definitiv brauchbar.Nichtsdestotrotz braucht man hier für die kommenden Saison einen am besten jungen Abwehrchef und noch etwas mehr Qualität.

    Mehr Qualität könnte das Mittelfeld auch vertragen.Vorallendingen im zentralen Mittelfeld als auch im defensiven Mittelfeld fehlt eindeutig Qualität.Aber auch hier gibt es mit dem kreativen marokkanischen Künstler Adel Taarabt oder Routinier und dem Basken Ibai Gomez einige Lichtblicke.

    Was die Offensive angeht so hat man mit Ashley Fletcher einen durchaus fähigen und noch entwicklungsfähigen Stürmer.

    Ihm zur Seite steht mit Routinier Eder eine absolute Legende des portugiesischen Fußballs.Ihm Gelang es 2016 mit seinem Golden Goal Portugal und Cristiano Ronaldo zum EM Sieg gegen Gastgeber Frankreich zu schießen.

    Ob Eder noch für große Leistungssprünge fähig ist darf bezweifelt werden aber wer weiß?.Dennoch sollte der neue Manager schauen dass er noch mehr Qualität in die vorderste Reihe bekommt.Mit Richairo Zivkovic und Strandberg tummeln sich im Sturm zwar zwei ewige Talente die ebenfalls in der Verlosung um einen Stammplatz sind aber ob bei einem von Ihnen endlich der Knoten platzen wird steht ebenfalls in den Sternen.

    Finanziell ist Boavista Porto,anders als früher, bei ICM solide aufgestellt.Aber auch hier sind aktuell eher keine großen Sprünge möglich was sicherlich eine weitere Herausforderung für den neuen Mann darstellen wird.

    Es gilt die Finanzen weiter zu stabilisieren, ein Weg dazu könnte eine Ausmistung des großen Kaders(50 Spieler) sein.

    Dies würde dem Verein helfen Gehalt zu sparen und neue Mittel für dringend benötigte junge Perspektispieler als auch Qualitätsspieler freizusetzen.

    Dennoch darf man hier bald noch auf Zahlungen der Spnsoren und der Ligaprämie hoffen sodass der neue Mann wohl mit etwas mehr Geld planen darf.


    Wer ist bereit für die Herkulesaufgabe Boavista Porto wieder zu großen Erfolgen wie in der Vergangenheit zu führen?

    Hier werde ich als Ligaleiter der portugiesischen Liga freie Teams für Neuuser(oder auch gerne interessierte Altuser aus anderen Ligen) vorstellen um ihnen einen Überblick zu verschaffen welche interessanten Mannschaften aus unserer Liga aktuell ohne Manager sind.



    fc_famalicao.png

    Gesamt-MW:190.925.000 €(MWA steht noch aus)

    aktuelles Budget: 2.828.284 €

    Estádio Municipal de Famalicão


    Players to watch:

    Brasilien.pngCasemiro , 65 Mio

    Portugal.pngPedro Goncalves , 15 Mio

    Daenemark.pngChristian Eriksen , 35 Mio


    Der FC Famalicao schloß in der zurück liegenden Saison die Liga mit einer Bilanz von 10-5-19 im soliden Mittelfeld ab und hätte mit ein wenig Glück auf die Euroleague Plätze springen können.

    Dies könnte nun das Ziel eines neuen ambitionierten Managers sein der das Team als langfristiges Projekt betreuen will.

    Der Futebol Clube de Famalicao wurde bereits 1931 gegründet und konnte sich in jüngster Vergangenheit immer mehr einen Namen im portugiesischen Fußball machen.

    Der Kader ist sowohl mit talentierten Spielern wie dem 22 jährigen Senkrechtstarter Pedro Goncalves(13 Spiele , 12 Tore , 2 Vorlagen für Sporting Lissabon) bestückt als auch mit routinierten Weltklasse Spielern wie Real Madrids Casemiro und Inter Mailands Christian Eriksen.

    Dazu kommen mit dem Russen Kuzyaev,dem Portugiesen Oliveira und dem Serben Racic weitere sehr solide Mittelfeldspieler dazu welches das Grundgerüst der Mannschaft bilden.

    Das Mittelfeld ist aktuell ganz Klar das Prunkstück der Mannschaft könnte allerdings bald einige Verjüngungskurs vertragen.Verbessert werden muss definitiv die Abwehr aber hier kann man dank Kuzyaevs und Casemiros Polyvalenz fürs Erste beruhigt in die neue Saison gehen.

    Im Sturm ist ebenfalls Handlungsbedarf doch mit Toni Martinez hat man hier einen interessanten jungen Stürmer welcher allerdings wohl noch einen starken Sturmpartner benötigen würde.

    Auf der Torhüterposition ist man für die nächsten Jahre sehr gut aufgestellt mit dem jungen Engländer Freddie Woodman und kann sich so als Manager auf die Verbesserung der anderen Positionen konzentrieren.

    Die Finanzen sind aktuell in Ordnung lassen aber keine großartigen Sprünge zu.Dies kann sich natürlich nach Zahlung der Ligaprämie und der Sponsoren in der kommenden Saison nochmal verändern sodass man wohl mit etwas mehr Liquidität rechnen kann.


    Wem gelingt es eine schlagkräftige um Shootingstar Pedro Goncalves aufzubauen und Famalicao zu einem Topteam zu formen?