Jupiler Pro League | 13. Spieltag

  • 8.png


    Bildergebnis für your ad here cat



    Was steht an ihr Wetterexperten ich bin es wieder euer Herr Un Wichtig und wir gehen straight auf die Winterpause zu.


    Ja wir feiern unsere Winterpause im April und Mai, wir sind innovativ! Aber bis dahin haben wir leider noch 3 Spieltage zu überstehen.

    Aber danach haben wir die von mir heiss ersehnte Winterpause, denn dann muss ich einen Monat lang mich zu nichts zwingen und darf nur noch, yay.


    Let's start the show!



    23.png - 21.png

    KAA Gent (15.) gegen Cercle Brügge (13.)


    Starten wir direkt mit zwei Sorgenkinder


    Dass die Saison von Gent unter keinem guten Stern steht, wissen wir inzwischen alle. Doch nach der neuerlichen Niederlage gegen Genk überwiegt die Ratlosigkeit.

    Inzwischen hat man die Saisonerwartungen massiv runtergeschraubt und hofft nur noch auf ein glimpfliches Ende dieser Saison, danach sieht es aber bisher nicht wirklich aus.

    Auch Cercle steckt in einer Krise. Von den letzten 6 Spielen gingen 5 verloren, nur gegen Mechelen hielt man sich schadlos.

    So findet man sich anstelle vom gesicherten Mittelfeld plötzlich mitten im Abstiegskampf, aber wer die Tabelle kennt, weiss, dass die Liga eng wie noch nie ist.

    Ich enthalte mich eines Tipps, beide Mannschaften sind unberechenbar.


    22.png - 243.png

    FC Brügge (10.) gegen KAS Eupen (4.)


    Brügge konnte den Abwärtstrend gegen Kortrijk endlich stoppen. Die Europacupträume haben zwar einen Dämpfer erlitten, sind aber noch nicht abgeschrieben.

    Dafür muss man aber den Schwung mitnehmen und zumindest in der Hinrunde noch mehrere Punkte holen.

    Eupen befindet sich dagegen wieder im Aufwind. Zuletzt zwei überzeugende Siege und die Unfähigkeit der Konkurrenz sorgten dafür, dass man sich ein kleines Pölsterchen auf die Konkurrenz geschafft hat.

    So blickt man bereits auf eine gelungene Hinrunde zurück, will aber natürlich noch die letzten 3 Spiele siegreich gestalten.

    Offene Partie mit Vorteilen bei Eupen



    24.png - 180.png

    KRC Genk (8.) gegen VV St. Truiden (9.)


    Das Spiel des Mittelfelds


    Mit einem Sieg gegen fast-Namensvetter Gent hat sich Genk den dritten Sieg in Serie geholt und klopft jetzt an die Europäischen Plätze an anstatt dass man unten weiter gammelt.

    Dabei konnte man auch die Torausbeute mehr als verdoppeln, ein gutes Zeichen um der Saison endlich die Wende zu geben, die man benötigt.

    Auch St. Truiden konnte zuletzt 7 Punkte aus 3 Spielen holen und sich von unten lösen. Die dringend benötigte Serie ist Tatsache.

    Nun ist man zumindest wieder im Soll um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten, doch auch hier träumt man von mehr.

    Ein hart umkämpftes Spiel in dem beide Teams ihre Chance wittern.



    19.png - 26.png

    SV Zulte-Waregem (7.) gegen KV Kortrijk (14.)


    Wochen zum Vergessen beim inzwischen nicht mehr so euphorisierten Zulte-Waregem. Gegen 4 Teams aus den ersten 6 gab es Klatsche um Klatsche und ein vernichtendes 0:20 Torverhältnis.

    Man ist sich also bewusst, dass nach ganz oben sehr wahrscheinlich nichts geht. Dennoch, man will die Punkte gegen den Abstieg holen, und da kommt der heutige Gegner gerade recht.

    Aufopfernder Kampf mit wenig Zählbarem ist man sich in Kortrijk inzwischen gewohnt. Auch gegen Brügge gab es trotz kurzer Führung nichts zu holen.

    Dennoch liegt man weiter im Soll weil es 2 Teams gibt, welche noch schlechter dastehen. Das will man aber nicht gelten lassen und weiter Punktgewinne anstreben.

    Hier tippe ich auf den Befreiungsschlag von Zulte-Waregem, gegen die direkte Konkurrenz sah man bisher auch viel besser aus.



    27.png - 34.png

    KV Mechelen (16.) gegen Standard Lüttich (3.)


    Mechelen kämpft, wie Kortrijk, auch gegen den Abstieg und weiss das auch. Zuletzt wieder eine Klatsche ist man auf Punktgewinne oder zumindest Patzer der Konkurrenz angewiesen.

    Denn für das Team selbst wird es sehr schwer gegen den heutigen Gegner zu punkten, auch ohne deren Lauf.

    Standard Lüttich weiterhin ohne Tempolimit unterwegs. Auch wenn der 2:1 Sieg gegen Westerlo erst in der 84. Minute eingetütet wurde, 3 Punkte sind 3 Punkte.

    Platz 3 ist erreicht und dieser scheint momentan auch das höchste der Gefühle zu sein, dafür sind die ersten beiden schon bisschen entfernt.

    Sollte klar sein, Lüttich holt sich einen weiteren Sieg und hält den Druck aufrecht.



    32.png - 28.png

    Sporting de Charleroi (5.) gegen KV Oostende (2.)


    In Charleroi dominiert weiter die Inkonstanz. Zumindest konnte man nach 2 Niederlagen gegen Leuven wieder mal gewinnen.

    Doch schafft man es endlich mal 2 Spiele in Folge zu gewinnen? Es spricht in der aktuellen Saison nicht viel dafür.

    Oostende zementiert weiter die Ansprüche, Anderlecht aus der Ferne zu beobachten und ab und zu paar Fünkchen in deren Richtung zu senden.

    Doch die Konkurrenz hinten schläft nicht und man muss weiterhin auch die Siege einfahren um nicht doch noch in Gefahr zu geraten.

    Da Charleroi zuletzt gewonnen hat wäre alles andere als ein Sieg von Oostende oder zumindest ein Unentschieden ein kleines Wunder.



    229.png - 31.png

    KVC Westerlo (11.) gegen RSC Anderlecht (1.)


    Drei schlechte Spiele und Zack, von Europa zurück ins Mittelfeld, und nun kommt Anderlecht. Keine Einfache Wochen für Westerlo und den Nager.

    Darum geht man in der heutigen Partie auch ohne Erwartungen rein, gegen den Gegner kann man nur gewinnen.

    Da Anderlecht weiter gewinnt, weigere ich mich weiterhin für Geistreiche Kommentare hier.

    Nachdem gloriosen Auftritt von Bugs habe ich eine neue Nachricht von einer bekannten Figur bekommen, scheinbar kann heute jeder seine 5 Minuten Ruhm hier abholen.

    King Julien? Deine Meinung?

    King Julian | King julian quotes, King julian madagascar, Julian madagascar

    Ähem.... Danke King Julien

    (hier kriegt wirklich jeder Idiot seine Sendezeit...)



    216.png - 29.png

    Royal FC Antwerpen (12.) gegen Oud-Heverlee Leuven (6.)


    Entgegen der Voraussagen war Antwerpen ziemlich lange gegen Anderlecht im Spiel. Doch am Ende blieb die Niederlage.

    Das kleine positive Erlebnis muss man konservieren und in diese Partie mitnehmen, denn blickt man nach unten, ist man nicht allzu weit entfernt.

    Leuven musste nach 5 Spielen mit Punktgewinnen mal wieder eine Niederlage einstecken, und das ausgerechnet gegen den Tabellennachbar Charleroi.

    Jetzt ist man gefordert, wieder zu punkten, oder man rutscht wieder nach unten, und das ist nicht das Ziel des Teams.

    Leuven ist hier zu favorisieren, Antwerpen ist einfach nicht stark genug.



    So das wars wieder. Wie immer habe ich heute bessere Dinge zu tun als Spieltag zu schauen. Aber King Julien wird mich dabei tatkräftig unterstützen, ihn interessiert sowieso nichts ausser sich selbst..

    Naja, ihr kennt es, bleibt Gesund, bleibt Schräg, es grüsst euer Herr Un Wichtig.

  • Geile Berichte wieder :) danke dafür!

    Die letzten beiden Spiele waren sehr stark und daran wollen wir festhalten. Brügge immer ein sehr schwerer Gegner, aber wir wollen was mitnehmen.

    48.png


    Marc-André ter Stegen Deutschland.png (c)

    Sergi Roberto Spanien.png - Leander Dendoncker Belgien.png - Theo Hernández Frankreich.png - Max Aarons England.png

    Timoué Bakayoko Frankreich.png - Youri Tielemans Belgien.png - Nicolò Barella Italien.png

    Martin Ödegaard Norwegen.png - Romelu Lukaku Belgien.png - Emiliano Buendía Argentinien.png


    Erfolge:


    [S14] DFB Pokal

  • Danke für den Aufwand Crumbland^^ :thumbup:


    Gegen Westerlo wollen wir nicht stolpern und ich hoffe Crazy_Bayer fängt jetzt so langsam das Siegen an :thumbup:

    xtxa6arr.jpg




    A.Fati - K.Mbappé - Pedri


    M.Mount - G.Reyna


    E.Camavinga


    B.Saka - M.De Ligt - B.Badiashile - A.Hakimi


    G.Donnarumma



    L.Netz, D.Rensch, M.Kumbulla, D.Sanchez, J.Musiala, R.Cherki, H.Elliott

  • 4:0, keine Verletzung und keine Sperre - perfekter Spieltag^^

    xtxa6arr.jpg




    A.Fati - K.Mbappé - Pedri


    M.Mount - G.Reyna


    E.Camavinga


    B.Saka - M.De Ligt - B.Badiashile - A.Hakimi


    G.Donnarumma



    L.Netz, D.Rensch, M.Kumbulla, D.Sanchez, J.Musiala, R.Cherki, H.Elliott

  • 3:0 Sieg und bin mit der Saison mehr als nur zufrieden.

    48.png


    Marc-André ter Stegen Deutschland.png (c)

    Sergi Roberto Spanien.png - Leander Dendoncker Belgien.png - Theo Hernández Frankreich.png - Max Aarons England.png

    Timoué Bakayoko Frankreich.png - Youri Tielemans Belgien.png - Nicolò Barella Italien.png

    Martin Ödegaard Norwegen.png - Romelu Lukaku Belgien.png - Emiliano Buendía Argentinien.png


    Erfolge:


    [S14] DFB Pokal

  • Und die nächste Niederlage , es kriselt brutal und im Real Life müsste ich mir große Sorgen um meinen Job machen !!! ... Aber aufgeben gibbet nicht bei mir, nun ist halt mal Abstiegskampf angesagt, auch mal eine neue Erfahrung für Gent X/